Kompetenz und Qualität

Unser Institut verfügt über modernste Untersuchungstechniken und vielfältige Untersuchungsmöglichkeiten. Wir sind langjährig erfahrene, gerichtlich anerkannte Sachverständige für humangenetische Abstammungsanalysen, Verwandtschaftsabklärungen, Identifizierungen und DNA-Analysen.
In der wissenschaftlichen Weiterentwicklung von Testverfahren und humangenetischen Grundlagen sind wir seit Jahrzehnten sehr engagiert und in reger verfahrenstechnischer Kooperation mit Partnerinstituten.
Wir veranstalten in unserem Institut regelmäßig Fortbildungen für Richter, Rechtsanwälte, Jugendämter und Studenten zu aktuellen Themen der Abstammungsbegutachtung und DNA-Testverfahren.

Unser akkreditiertes Institut (nach DIN EN ISO/IEC 17025) nimmt regelmäßig und erfolgreich an externen Qualitätskontrollen teil und wir sind stetig um Optimierung unserer Arbeit bemüht. Dies wird durch ein geprüftes und urkundlich gewürdigtes Qualitätsmanagementsystem entsprechend der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) dokumentiert. Zusätzlich zu dieser Akkreditierung, die sich immer auf eine ganze Einrichtung bezieht, erkennen Sie an dem KFQA-Prüfsiegel (Kommission zur Feststellung der Qualifikation von Abstammungsgutachtern) die persönliche Qualifikation der Sachverständigen entsprechend den Richtlinien für die Erstattung von Abstammungsgutachten der Bundesärztekammer und des Robert-Koch-Institutes.

  Dr. Christine Luckenbach   (Inh.)

1985-1988 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für Anthropologie und Humangenetik der Universität Tübingen
1988-1994 Leiterin einer wissenschaftlichen Arbeitsgruppe mit Schwerpunkt DNA-Analyse, Betreuung zahlreicher Dissertations- und Diplomarbeiten
1994 Gründung des Instituts für humangenetische Analytik - IHA Mitgründerin und Mitarbeiterin der Ringversuche zur externen Qualitätskontrolle in der Begutachtung im In- und Ausland
Entwicklung einer Software zur automatisierten DNA-Analyse
Mehr als 40 humangenetische Publikationen in internationalen Fachzeitschriften und zahlreiche Vorträge bei wissenschaftlichen Kongressen.
     
  Universitätsprofessor Dr. med. Dr. Horst Ritter

1968 - 2001 Direktor des Instituts für Anthropologie und Humangenetik der Universität Tübingen
1968 - 2002 Mitglied in den Richtlinienkommisionen des Bundesgesundheitsamtes, Robert-Koch-Institut und der Bundesärztekammer
1964 - 1969 Sachverständiger beim Obergericht Zürich
1969 - 1998 Sachverständiger beim Obergericht Luzern
Autor und Koautor verschiedener Lehrbücher und Monographien, u.a. in der Studienkommission des Deutschen Bildungsrates.
Steht dem Institut nur noch beratend zur Verfügung
     
  Sigird Rodewyk

1986 - 1994 MTA im Institut für Anthropologie und Humangenetik der Universität Tübingen, Mitarbeit bei zahlreichen wissenschaftlichen Projekten.

1994 Wechsel ins IHA-Labor, leitende MTA und ab 2011 Sekretariatsführung
     
    Labor Team

Dr. Angelika Braun (Ärztin)
Matthias Muche (Dipl. Biologe, Stellvertretender Sachverständiger)
Dres. Martin (Labormedizin)

Hotline

Hotline

+49 7071-255180
Wir beraten Sie gerne

Anschrift

IHA
Institut für humangenetische Analytik

70567 Stuttgart, Zettachring 4
Tel:  +49 - 711 - 96899120
72012 Tübingen, Postfach 2226
Tel:  +49 - 7071 - 255 180
Fax: +49 - 7071 - 255 182
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!